Fonds des Monats - Auf die Mischung kommt es an!

Seit Auflage im April 2016 zählt unser Fonds, iQ Global, WKN: HAF X7P, zu den besten global anlegenden Fonds mit flexibler Aktienquote. Dies zeigt auch ein Vergleich mit den bekanntesten, ebenfalls global anlegenden Top-Fonds, wie dem Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen oder dem Flossbach von Storch Multiple Opportunities-Fonds.

Was aber beim unteren Chart noch viel mehr ins Auge fällt, ist der unterschiedliche Ertragspfad unseres iQ-Global-Fonds im Vergleich zu der Masse der Mitbewerber im Zeitablauf. Während wir zum Beispiel im Zeitraum November 2016 bis Januar 2018 eine schöne Outperformance aufbauen konnten, hinkte der Flossbach von Storch-Fonds etwas hinterher. Umgekehrt hielt sich der Flossbach von Storch-Fonds im Zeitraum Mai 2016 bis November 2016 stabiler als unser iQ-Fonds. Der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen wiederum muss seit Mai 2018 bis Anfang Januar 2019 stärker abgeben, während wir uns in diesem Zeitraum sehr gut und stabil gehalten haben. Seit Anfang Januar 2019 hat wiederum vor allem der Flossbach von Storch-Fonds die Nase vorn.


 

 

Es gibt also immer wieder Stärke- und Schwächephasen einzelner Fondsprodukte, die man leider nicht vorhersehen und timen kann. In einem ausgewogenen Depot mit unterschiedlichen Anlagestrategien jedoch ergänzen sich unterschiedliche Anlagekonzepte ideal und führen zu einer Verstetigung des aggregierten Ertragspfades aller Fonds. Dies schlägt sich dann im Risiko-/Renditeprofil des gesamten Depots positiv nieder. Und darauf kommt es schließlich an.

 

Hinzufügen möchten wir allerdings, dass die von uns in diesem Beitrag aufgezeigte Mischung in einem Depot nur ein Beispiel von vielen ist. Unsere Berater sind darauf spezialisiert, Depots zu kreieren, in dem sich unterschiedliche Komponenten, Strategien, Anlageuniversen und Fondslösungen ideal ergänzen. Fragen Sie einfach bei unseren Vermögensverwaltern und Beratern nach.

 

 

Quelle: VWD, eigene Research

Blog Vermögensverwaltung