Gut zu wissen


Ausblick 2020:
-    Die Zentralbanken werden weiterhin eine lockere Geldpolitik betreiben
-    Die geopolitischen Risiken sind nicht kleiner geworden
-    Wahljahre sind statistisch mit hoher Volatilität verbunden
-    Präsidentschaftszyklus: Mit dem Verfallstag (17.01.20) beginnt gegen Ende Januar statistisch eine schwächere Börsenphase
-    Diese bietet dann wieder interessantere Einstiegschancen
-    Aktien und Rohstoffe sind in diesem Umfeld erste Wahl
-    Die Vermögensverwaltung in Aktien bietet voraussichtlich die besten Chancen
-    Anleihen, vor allem Industrieanleihen bergen mehr Risiken als Chancen
-    In den USA hohe Divergenzen zwischen Börsenkursen und Unternehmensgewinnen
-    Die Zahl der Zombieunternehmen steigt auf extreme Werte
Shorts-Trades bieten hier interessante Chancen


Rückblick:
-    2018 waren Absicherungsstrategien die Gewinner und Buy an Hold die Verlierer
-    2019 war es genau umgekehrt: Absicherungsstrategien waren die Verlierer und Buy and Hold die Gewinner

Ergebnisse 2019:
Top Performer 2019: Strategie Hebel +30,7%
Unterperformer 2019: Quant Strategie DAX MinVar +0,7%

-    Top Performer in der Derivate-Strategie Hebel:
Apple OS +176% in 2 Monaten, ASML OS +83% in 3 Monaten und Starbucks +64% in 6 Monaten

-    Top Performer in der Aktien-Strategie Megatrends+Dividende:
Apple +86%, Sartorius +82% und Taiwan Semiconduction +79% die Top-Performer 2019

-    Top Performer in der ETF und Fonds-Strategie Global Balance:
Technologie ETF +49%, Robeco Gl. Consumer Trends +37% und Wasser ETF +36% die Top-Performer 2019

GFA Vermögensverwaltung