Quant HAIG - DAX MinVar FlexProtection

Deutsche Aktien - ertragsorientierte Ausrichtung

Ziel der Anlagepolitik ist die Erwirtschaftung eines langfristig kontinuierlichen Wertzuwachses. Dazu wird das Fondsvermögen in einem mehrstufigen Investmentprozess basierend auf quantitativen Strategien angelegt.

Die Aktienquote variiert von 10 Prozent Short bis 90 Prozent Long, ansonsten wird in eine aktive Anleihen- oder Geldmarktstrategie investiert. Volatilität und Drawdown des Fonds werden in vierfacher Hinsicht aktiv reduziert: Durch Steuerung der Aktienquote, durch Auswahl der Aktien in Anlehnung an das DAXplus® Minimum Variance Germany1-Portfolio und durch Beimischung von mit Aktien-Standardwerten gering korrelierenden Staatsanleihen hoher Bonität. Zusätzlich wird Verlustrisiken im Anleihensegment durch aktive Laufzeitensteuerung mittels Einsatz von Zinsfuturesbegegnet.

Bei diesem defensiven Fonds mit einer MinimumVarianz-Aktien- und Anleihen-/Geldmarktstrategie führt ein Grün-Signal zu einem Portfolio von 90 Prozent Aktien und 10 Prozent Anleihen-/Geldmarktanteil. Ein Gelb-Signal bedeutet einen effektiven Ausstieg aus dem Aktienmarkt in eine Position mit 100 Prozent Anleihen bzw. Geldmarkt. Ein Rot-Signal veranlasst das Fondsmanagement, den Anleihen-/Geldmarktanteil um 10 Prozent zu reduzieren und durch eine Aktien-Shortposition zu ersetzen.

Name Quant HAIG DAX Min Var Flex Protection

ISIN LU0994796802

WKN HAFX6V

Bloomberg QHDMFPA LX

Auflagedatum 20.12.2013

Währung EUR

Ausgabepreis
Rücknahmepreis 114,32
NAV 114,32
Stand 23.04.2018

KVG Hauck & Aufhäuser - Investment Gesellschaft S.A

Downloads

Anlegerinformationen (KIID)
» Anzeigen / Download

Verkaufsprospekt
» Anzeigen / Download

Halbjahresbericht
» Anzeigen / Download

Jahresbericht
» Anzeigen / Download

Factsheet (täglich)
» Anzeigen / Download

Factsheet (monatlich)
» Anzeigen / Download

Fondsbroschüren
» Anzeigen / Download