So funktioniert Vermögensverwaltung heute!

Das übergeordnete Ziel einer Vermögensverwaltung ist es, einen möglichst robusten und stetigen Ertragsverlauf in den Kundendepots zu erzielen. Doch wie gelingt uns das möglichst zuverlässig? Um dieses Ziel zu erreichen, müssen erfolgreiche Aktienstrategien miteinander kombiniert werden. Das Zauberwort lautet also Diversifikation!

Im Laufe der Zeit wird der Anleger feststellen, dass immer wieder andere Strategien die Nase vorn haben. So gehen wir aktuell davon aus, dass die seit der Corona-Krise im März 2020 hoch gejubelten High-Tech-Aktien jetzt zurechtgestutzt werden, während die lange unbeachteten Dividendenperlen und günstig bewerteten Value-Titel ein Comeback gestartet haben. Da man den Erfolg einzelner Strategien nicht prognostizieren kann, ist es wichtig, gleichzeitig mehrere Pferde im Rennen zu haben.

Im Nachhinein sind wir Alle schlauer!

In der untenstehenden Graphik 1 sehen wir die vier Teilstrategien unserer Strategie „Top 20 Aktien USA + Deutschland“ seit Oktober 2021. Es ist gut zu erkennen, dass lange Zeit unsere Technologie-Strategie (schwarze Linie) die erfolgreichste Anlagestrategie war. Die Wertentwicklung betrug seit Beginn der Strategie vom 1.1.2020 bis zum Hoch im November/Dezember 2021 rund 160%! Hätten wir das schon Anfang 2020 gewusst, hätten wir zu 100% nur auf diese Strategie gesetzt. Da aber auch wir keine Glaskugel haben, haben wir diese Strategie zu 25% anderen ebenfalls langfristig sehr erfolgreichen Strategien beigemischt. Ähnlich sieht es mit unserer Turtle-Trader-Strategie (blaue Linie) aus. Vom 1.1.2020 bis zum Hoch im August 2021 erbrachte diese Strategie rund 50% Wertentwicklung. Doch seit Ende 2021 ist der Wurm drin, wie man ebenfalls der Graphik 1 sehr gut entnehmen kann. Dafür zeigen seit dem 4. Quartal 2021 die bewährten Dividendenaktien (grüne und rote Linie) einen Aufwärtstrend.

Das Schöne an der Vermögensverwaltung für den Anleger ist jedoch, dass er sich um die Entwicklung dieser einzelnen Teilstrategien keine Gedanken machen muss. Wo andere gierig werden und den aufstrebenden Aktienkursen nacheifern, arbeiten wir in der Vermögensverwaltung getreu dem Motto „Die Mischung macht’s“ und können so die Kursschwankungen abfedern und einen soliden Ertragsverlauf erreichen. Dass uns dies bislang sehr gut gelingt, sieht man an der Graphik 2, die die Gesamtstrategie "Top 20 Aktien USA + Deutschland" im Vergleich zum Deutschen Aktienindex (DAX) und zum weltweiten Aktienindex MSCI World zeigt. Vor allem die bisherigen Crashs (Corona-Crash im März 2020) konnten sehr gut abgefedert werden – und dies nicht zu Lasten einer beeindruckenden Rendite. 

Graphik 1: Die vier Teilstrategien unserer Strategie „Top 20 Aktien USA + Deutschland“ seit Oktober 2021.

Graphik 2: Gesamtstrategie „Top 20 Aktien USA + Deutschland“ (blaue Linie) im Vergleich zum DAX (rote Linie) und MSCI World (schwarze Linie) seit Januar 2020.

GFA Vermögensverwaltung