Zukunftstrends und Aktienkurse sind zwei Paar Schuhe!

Anleger meinen immer die Trends in der Realwirtschaft auf den Aktienmarkt übertragen zu können. Und Aktienhändler wissen, wie man unbedarften Anlegern den Mund wässrig machen kann. Doch ist das sinnvoll?

Bestes Beispiel, Zoom Video Communications. Aufgrund von Corona wurde der Kurs bis auf 477 EUR hochgespült – nur um auf aktuell um die 140 EUR einzubrechen. Wie üblich kaufen Laien gerade in der Euphorie und sind wohl mehrheitlich bei über 300 EUR eingestiegen. Für viele Anleger wird so aus den erhofften schnellen Gewinnen ein Marathon-Lauf - verknüpft mit der Hoffnung den Einstiegspreis wieder einmal sehen zu können. Das ist dann zwar der nächste Anlegerfehler – aber wie heißt es so schön: “Der größte Feind des Anlegers ist er selbst.“

GFA Vermögensverwaltung